HomeKontaktLogin

Möglichkeiten und Grenzen der Astrologie

Ausschließlich die Astrologie ermöglicht uns die Aussage welches Schicksal ist mit einer bestimmten Person die an einem bestimmten Ort zu einer bestimmten Zeit und zu einer bestimmte Jahreszeit geboren ist. Daher die Aussage: das Horoskop ist eine Raum-Zeit-Gleichung. Also können nur zwei Personen dasselbe Horoskop und damit dasselbe Schicksal teilen, wenn Sie exakt auf die Minute am selben Tag und Jahr und zur selben Uhrzeit am selben Ort geboren sind. Daraus abgeleitet ergibt sich: in welcher Abfolge durchläuft ein Mensch bestimmte Schicksalsthemen. Diese zeitliche Abfolge ist vollständig individuell. Die Astrologen verwenden dazu als Berechnungsgrundlage ein Horoskop.

Das Horoskop ist wie eine Schicksalsuhr, genauergesagt eine Schicksalssonnenuhr, die nur an genau einem Ort stimmt. Die Planeten sind die Schicksalsanzeiger, wie Sekunden-, Minuten- Stunden- und Monatszeiger. Der Aszendent ist verbunden mit dem genauen Ort und der genauen Uhrzeit. Ein Horoskop ist also wie eine ganz persönliche Schicksalsuhr, die ungeahnt genau anzeigt wann, was, wie und wo passiert. Wer diese Uhr zu lesen vermag, dem eröffnet sich das dahinterstehende Schicksal.

Mit dem Horoskop hat die Astrologie ein Diagnoseinstrument mit dessen Hilfe die Zeitqualität und die damit verbundene Musterschau unter Angabe einer Irrtumswahrscheinlichkeit angegeben werden kann. Damit steht die Themenabfolge und thematische Gleichzeitigkeit fest und kann auch entsprechend klar formuliert werden. Was die Astrologie zu keiner Zeit leisten kann ist herauszufinden mit welchen Schwerpunkten z.B. betroffene Personen sich diese Themenschwerpunkte zusammenbauen. Wenn also eine Person die Chancen erkennt und die damit verbundenen Grenzen akzeptiert, dann kann sie die darin enthaltenen Möglichkeiten optimal kombinieren. Die Astrologie kann hier begleitend auf diese Chancen hinweisen und die notwendigen Voraussetzungen um sie schöpfen zu können. Was die Astrologie aber zu keiner Zeit kann ist herauszufinden wofür sich der entsprechende Mensch entscheidet. Das läßt sich bestens an den Horoskopen von Albert Schweizer sehen. Beide verbindet ein auffallend ähnliches Themenmuster: Gute Geldeinsammler, enge Verbindung zur Kirche, eine große Liebe zur Musik, Gründung und Finanzierung eines Krankenhauses, starkes Engagement für die Schutzbefohlenen und immer Ärger mit den Finanzbehörden. So ähnlich die Chancen auch bei beiden sind, so verschieden doch der Lebens- und Schicksalsweg in der konkreten Ausprägung.